≡ Menu

Was haben wir erreicht

Neben der Seminararbeit für Lehrlinge und Praktikanten und verschiedenen Forschungsprojekten wurden vom Verein die folgenden Grundstücke und Gebäude übernommen bzw. erstellt und somit für die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise freigekauft:

1975 8 Flurstücke, insgesamt 16,44 ha in Ingersheim
1982 Bau der Betriebshalle in Ingersheim
1986 Wohngebäude für Lehrlinge, Praktikanten und Gärtner in Ingersheim
1987 Wohnhaus, Scheuer und 2,12 ha Grund in Vaihingen/Kleinglattbach
1997 Halle in Vaihingen/Kleinglattbach
1999 Flurstück „Niederfeld“ in Binzen 1,72 ha
2003 Flurstücke „Im Brühl“ 0,71 ha und „Obere Höchte“ in Binzen 0,94 ha
2004 Flurstück „Toräcker“ 0,4 ha in Ingersheim

Es gibt noch viel zu tun – wir packen es an. Helfen Sie mit? Es ist wie ein Gegenzug zum Zeitgeschehen: Der Staat prämiert die Bodenstilllegung, die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise erneuert die Fruchtbarkeit der Erde, damit Menschen sich auch zukünftig ernähren können.